Kata Noi

Strand von Kata Noi

Kata und Kata Noi

Südlich von Karon befinden sich die Schwesterorte Kata und Kata Noi. Das Gefälle der Ruhe setzt sich hier fort. Gerade in der Nebensaison ist Kata und besonders das kleinere Kata Noi (auf Thai heißt das "Klein-Kata") nahezu menschenleer.

Der Strand von Kata bietet am Nordende zwischen Strand und einer kleinen vorgelagerten Insel den idealen Platz zum Schnorcheln und solche, die erste Versuche mit Flossen und Taucherbrille unternehmen wollen. Ohne große Ausrüstung können Sie hier an einem kleinen Korallenriff die Unterwasserwelt bewundern. Ein Besucher aus Deutschland versicherte mir nach unserer einstündigen Schnorchelrunde an dieser Stelle, er habe "für mindestens 4000 DM Fische gesehen".

Bitte zu Herzen nehmen!

Fast die ganze Front zum Strand in Kata ist vom Club Mediterranee belegt, nur durch eine schmale Straße vom Strand getrennt. (Das Land direkt am Meer ist in Thailand unverkäuflich, und es gehört immer ein mindestens 20 Meter breiter Streifen dazu, also genug, um eine Straße entlang des Ufers anzulegen.)

Es verbleibt aber genug Platz, daß man sich im Schatten unter Mangrovenbäumen niederlassen und die Ruhe am Strand genießen kann.

#3663