Moloch und Faszination


Bangkok in diesem Rahmen vorstellen, würde wahrscheinlich Jahre dauern. Statt dessen will ich hier nur ein paar Tips geben. Die Stadt ist einerseits ein Paradies zum Einkaufen, Essen und Staunen, andererseits ist es die Hölle mit dem Verkehr, der Luftverpestung und dem erdrückenden Klima. Manche verlieben sich auf Anhieb in diese Mischung, andere brauchen Jahre, um sich daran zu gewöhnen. Aber eines ist (fast) allen gemein: Man möchte wiederkommen.

Bangkoker Tuk-Tuk

Bangkoker Tuk-Tuk

Bangkok ist für die meisten Besucher des Landes der Ankunftsort, häufig geht es dann direkt weiter an das Urlaubsziel. Dem so hurtig Durchreisenden entgeht viel, was die Geschichte und die Architektur des Landes angeht.

Es ist etwas problematisch, einen vernünftigen Stadtplan von Bangkok zu bekommen. Empfehlenswert ist der aus dem Nelles-Verlag, den Sie in Europa überall erhalten sollten. In Bangkok können Sie dann eine aktuelle Karte gratis erhalten, auf der alle (Aircondition-) Buslinien eingezeichnet sind. In den letzten zwei Jahren gab es dabei einige Umstellungen, also achten Sie auf die Ausgabe!

Sehenswertes in Bangkok gibt es zu Hauf, hier eine kleine Auswahl an lohnenden Zielen.
Klicken Sie auf das kleine Bild, um mehr zu sehen und zu erfahren:

Marmortempel
Marmortempel

Marmortempel
Marmortempel

Wat Arun
Wat Arun

Vimanmek Museum
Vimanmek Museum

Grand Palace
Grand Palace

Ancient City
Ancient City

Nach der Ankunft am internationalen Flughafen gibt mehrere Möglichkeiten, in die Stadt zu gelangen. Der Flughafen liegt etwa 25 km außerhalb, mit direktem Anschluß an die Autobahn. Sie können mit dem Taxi, Normalbus, Airportbus oder auch mit dem Zug ins Zentrum fahren. Für ganz Eilige stellen ein paar Hotels der obersten Preisklasse sogar einen Hubschrauberservice zur Verfügung. Die günstigste Möglichkeit ist zweifelsohne der Airportbus, für 100 Baht pro Person erreichen Sie mit vier verschiedenen Buslinien die wichtigsten Punkte der Stadt, ohne lästige Diskussion mit Taxifahrern und anderen Leuten.

Falls Sie unbedingt mit einem Taxi fahren möchten, gehen Sie am besten einen Stock höher zur Abflugebene. Dort kann man häufig ein gerade angekommenes Taxi zu einem günstigen Preis bekommen. (In der letzten Zeit hat die Polizei angefangen, diese Taxifahrer mit Strafzetteln zu bedenken. Ich habe daher davon abgesehen, um dem Fahrer die "Knöllchen" zu ersparen.)

Falls man sich mal einen richtigen "Computertag" gönnen möchte, sollte man sich das Panthip Plaza in der Petchburi Road mal anschauen. In einem Gebäude befinden sich mehrere hundert Shops in allen Grössen mit einem Angebot, das alles in den Schatten stellt. Ich habe dort schon viel Zeit zugebracht und immer ein gutes Schnäppchen mitgebracht.

#5568